HAIBIKE

Technische Innovationen, herausragende Funktionalität und eine besondere Designsprache: Schon bei der XDURO-Einführung 2011 waren diese drei Merkmale Erfolgsgaranten für die erfolgreiche Marktpositionierung der sportlichen ePerformance Bikes. Vier Jahre später präsentiert der unterfränkische Fahrradhersteller die vollständig neu überarbeitete XDURO3 Kollektion, deren Fortschritt einmal mehr auf zahlreichen, bahnbrechende Neuerungen basiert. Neues Design, eine perfekt in den Rahmen integrierte Batterie und ein optisch deutlich kleinerer Motor sind nur drei Weiterentwicklungen, die die neuen ePerformance Bikes mit sich bringen werden.

 

•Ausweitung des XDURO3 Programms in Tiefe und Breite: 12 neue XDURO3 Modelle, insgesamt umfasst die Kollektion nun 41 ePerformance Bikes
•Fast alle Modelle sind mit dem neuen, sportiven Bosch Performance CX Mittelmotor ausgestattet, der in vielerlei Hinsicht speziell für den E-Mountainbike-Einsatz optimiert wurde: Drehmoment von 75 Nm, Direct Flow (20 U/Min), Trail Control und Gear Change Control
•Carbon-Offensive geht weiter – neun Carbon-Modelle mit vollständig überarbeitetem Rahmen (3 Fullys / 6 Hardtails) in zwei Laufradgrößen komplettieren die XDURO3 Kollektion. Darunter ist auch das XDURO FullSeven Carbon ULTIMATE – das bis dato leichteste Carbon-Fully mit Mittelmotor auf dem Markt
•Premiere am Markt: Einzigartige S-Pedelec Range! Acht schnelle S-Pedelec Varianten sorgen für Fahrspaß mit einer Unterstützung bis 45 km/h
•Erstmals gibt es Modelle in allen gängigen Laufradgrößen (26’’, 27,5’’, 27,5’’+, 28’’, 29’’)
•Maximaler Federweg – maximaler Fahrspaß: von 100 bis 200mm Federweg ist für jeden noch so harten Offroad-Einsatz das passende ePerformance Bike dabei